Springe zu Inhalt

Monochrome Natur

Im Winter, wenn alle Farben endgültig verblasst sind und die Welt um uns herum völlig nackt erscheint, erkunde ich gerne die Natur am Stadtrand, die Wiesen rund um den Baggersee und die Wege am Fluss, um die letzten Überreste längst vergangener Jahreszeiten zu finden. Die Natur in Graustufen festzuhalten kann bedeuten, nach Licht und Schatten, nach Strukturen und Mustern zu suchen, und all die unbekannten Schönheiten und unausgesprochenen Geheimnisse zu entdecken, die sich inmitten des Verfalls verbergen.

Doppebelichtung des Samenkapsel einer Distel
Doppelte Dornen
(Düsseldorf, Deutschland – Februar 2013)
Zweige eines Hagebuttenstrauches mit Bäumen im Hintergrund
Verzweigt
(Rostock, Deutschland – Februar 2017)
Schneeglöckchen auf dem Rasen im Park
Schneeglöckchen
(Düsseldorf, Deutschland – Februar 2013)
Verwelkte Brombeerzweige im Stacheldrahtzaun
Gefangen in den Dornen
(Rostock, Deutschland – Dezember 2014)
Doppelbelichtung von Zweigen eines alten Baumes
Versteckt in den Schatten
(Rostock, Deutschland – Dezember 2014)
Einzelnes Blatt zwischen kahlen Zweigen
Noch ein Blatt übrig
(Rostock, Deutschland – Dezember 2014)
Zwei Baumreihen spiegeln sich an einer Wasseroberfläche
Verdrehte Spiegelung
(Düsseldorf, Deutschland – Februar 2013)
Spiegelung einer Korkenzieherweide in einer Pfütze
In der Pfütze
(Rostock, Deutschland – Dezember 2014)
Einzelner Schilfrohrkolben in der Nähe des gefrorenen Sees
Als letzter übrig
(Rostock, Deutschland – Januar 2017)
Verwelkte Blütenstände von Goldrute auf einer Wiese
Etwas flauschiges
(Rostock, Deutschland – Februar 2017)
Verwelkte Blütenstände und Stengel von Goldrute am Seeufer
Die Sicht versperrend
(Rostock, Deutschland – Januar 2017)
Reihen von Schilf am Seeufer
All diese Reihen
(Rostock, Deutschland – Januar 2017)
Abdrücke von Schuhsohlen und Hundepfoten im Schnee auf einer gefrorenen Pfütze
Zusammen spazieren
(Rostock, Deutschland – Januar 2017)
Reifenabdrücke eines ferngesteuerten Spielzeugautos auf der Oberfläche eines gefrorenen Sees
Reifenspuren auf dem Eis
(Rostock, Deutschland – Januar 2017)